Warum ist UNIQismus interessant? - UNIQ-Æternus Dokumentationsseite, die Seite für die mentale Weiterentwicklung, spirituelles Mentaltraining - Hintergründe

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Was wir glauben
Warum ist der UNIQismus für viele so interessant geworden?

A: Weil die Menschen instinktiv das Bedürfnis nach Spiritualität, Glauben und Religion verspüren. Die Religionen, die es heute gibt, sind ungefähr 2000 Jahre alt oder noch viel älter und können daher unmöglich das Weltbild für eine moderne Welt liefern, die sich so sehr verändert hat. Traditionelle Religionen haben mehr oder weniger versucht, sich anzupassen, können es aber nicht. Die atheistische Bewegung hat an Fahrt gewonnen, aber nichts bereitgestellt, um die Lücke zu schließen, in der sich die Religion befand. Schließlich haben einige, die den Begriff „New Age“ selbst anwenden, versucht, alte Religionen durch noch ältere übernatürliche Ideen zu ersetzen. Der UNIQismus hingegen nimmt die wesentlichen Botschaften des Taoismus, aber auch Einsteins kosmischer Religion wie auch neue zeitgemäße Erkenntnisse aus dem Themenkreisen Quantenphysik, Biofeedback und Neurologie auf und vereinfacht sie, indem er die alten Taoistischen Überlieferungen von all ihren Dogmen und Aberglauben befreit und nur die lockeren, nützlichen und stärkenden Teile zurücklässt.

Darüber hinaus kann man ein UNIQist sein und trotzdem ein Christ, ein Moslem, ein Buddhist oder ein Hindu usw. bleiben.
Der UNIQismus erweitert nur das Blickfeld auf das, was alle Religionen als Gott bezeichnen. Genauso erweitert der UNIQismus mit bestimmten spirituellen Praktiken die mentale Entwicklungsmöglichkeit jedes praktizierenden UNIQisten. Der UNIQismus ist eine Lebensweise, wie auch ein der heutigen Zeit entsprechender Geisteszustand, bei dem es vor allem um die persönliche Bewusstseinserweiterung geht.

Einer der Grundpfeiler des UNIQismus ist, Freiheit, das fängt schon bei der persönlichen Rede- und Informationsfreiheit. Im Gegensatz zu anderen Religionen sind wir offen für verschiedene Meinungen. Wir UNIQisten interessieren uns neben den spirituellen Themen, für das Hier und Jetzt, denn im Hier und Jetzt wollen wir leben um  uns frei und ungezwungen entwickeln zu können.


 
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü