freie Vernetzungsmöglichkeit - UNIQ-Æternus Dokumentationsseite, die Seite für die mentale Weiterentwicklung, spirituelles Mentaltraining - Hintergründe

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schutz des Glaubens
UNIQ-Net bietet seinen Mitgliedern eine freie Vernetzungsmöglichkeit
Ohne einer freien Vernetzungsmöglichkeit, wie sie den UNIQ-Mitgliedern auf der UNIQ-Net-Kontaktplattform geboten wird, ist unsere persönliche Freiheit bald nur noch Vergangenheit.Betrachtet man die aktuellen Geschehen und Entwicklungen auf Facebook, Twitter, YouTube, Google+ etc. wird die UNIQ-Kontaktplattform einfach unverzichtbar. Man muss heute mehr denn je Informationen, Videobeiträge und Ansichten mit anderen austauschen können und man muss andere Ansichten ohne Behinderung frei diskutieren können.
All das muss möglich sein, ohne dass man Angst haben muss missverstanden zu werden, ohne Zensur, ohne dass Beiträge oder Gruppen einfach gelöscht werden, als Spam, Fake oder Verschwörungstheorie markiert oder unsichtbar gemacht werden, ohne tagelanger Sperre das Accounts und ohne dass der Gesetzgeber drohend vor der Tür steht.
Es muss möglich sein, sich selbstständig Gedanken zu machen und zu diskutieren. Das Recht auf Redefreiheit muss auch in den sogenannten „sozialen Medien“ gelten.

Ihr
UNIQ-Team
 
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü